your language: deu  eng
 

Ölschlussvergüteter Federstahldraht "R1 - R20"

Das Ausgangsmaterial für Ventilfedern sind einschlussarme "Super Clean" Walzdrähte. Für die Produkte mit höchsten Anforderungen werden die unerwünschten Einflüsse aus der Walzdrahtherstellung durch das Abtragen der Oberfläche (Schälen) entfernt.

 

Der Einsatz neu entwickelter Legierungen ermöglicht gleichbleibend gute Duktilität und somit Steigerung der Dauerschwingfestigkeiten.

Die ölschlussvergüteten Ventilfederstahldrähte werden von uns auch in eiförmigen oder elliptischen Querschnitten hergestellt. Die Vorteile dieser Produkte bestehen in einer optimalen Spannungsverteilung im Drahtquerschnitt.

 

Der ölschlussvergütete Kupplungs- und Torsionsfederstahldraht (KD/TD) ist für Torsionsdämpferfedern in Kupplungen unterschiedlichster Bauarten und Leistungsanforderungen geeignet.

Dieser ölschlussvergütete Federstahldraht besitzt gute dynamische Eigenschaften und ausgezeichnete Wickeleigenschaften und Relaxation.
 

 

Unsere FD-Qualitäten aus legiertem und unlegiertem Vormaterial sind hervorragend für die Herstellung von statisch beanspruchten Federn geeignet. Als Feder im Bremskraftverstärker oder in der Sitzverstellung sind diese Produkte z. B. im Automobil wiederzufinden.

 
 

Aktuelles

Auszubildende stellen sich vor

Am 1. September hat ein Auszubildender bei Roeslau Wire GmbH & Co. KG die Lehre zum Maschinen-...

Roeslau Wire GmbH & Co. KG
Hofer Straße 17
D - 95195 Röslau

Ladung / Loading Address:
Gebrüder-Bongardt-Straße

Fon: +49 (0)92 38 / 809-0
Fax: +49 (0)92 38 / 809-10